logo

Herzlich Willkommen!

Herzlich Willkommen!
Wir freuen uns, Sie auf den Seiten des SPD- Ortsvereins Heek-Nienborg im Internet begrüßen zu dürfen. An dieser Stelle dürfen wir Ihnen Aktuelles und Auszüge aus der in den vergangenen Jahren geleisteten Arbeit der Heek-Nienborger SPD präsentieren. Auch im Jahr 2019 heißt es für uns wieder aktiv sein - für den Bürger, mit dem Bürger. Wenn Sie eine Idee haben, was auf unseren Seiten fehlt, melden Sie sich doch bei uns. Politik lebt vom Mitmachen. Deshalb freuen wir uns über Kommentare, Diskussionsbeiträge und Ihre aktive Mitgliedschaft.

Ihre SPD Heek-Nienborg

Die SPD-Fraktion führte am vergangenen Samstag ihre Haushaltsklausur, diesmal in Ahle, Gaststätte Hovestadt durch.

Fraktionsvorsitzender Reinhard Brunsch konnte dazu Bürgermeister Franz-Josef Weilinghoff und vormittags Gemeindekämmerer Heinz-Gerd Lenfers begrüßen, die die Grundlagen des Zahlenwerks für 2019 erläuterten und zu Einzelfragen Auskunft erteilten. Traditionell gehört hierbei die kritische Betrachtung der Einnahmen und Ausgaben zu den Beratungsschwerpunkten der Fraktion.

Weitere Beratungspunkte waren:
- die hohen Aufwendungen an den Kreis,
- eine Verschuldungsobergrenze unterhalb € 10 Millionen,
- Stand und Entwicklung der ehemaligen Hülstaflächen,
- Notwendigkeit der Erschließung weiterer Baugrundstücke in Heek und Nienborg

Der Ausbau von Radwegen und die notwendige Sanierung einiger Straßen im Gemeindegebiet waren weitere Themen. Hier ist insbesondere von der Landesregierung NRW zu klären, ob die Anlieger auch zukünftig an den Kosten beteiligt werden. Eine Entscheidung ist überfällig.
Am Nachmittag standen Fragen der Entwicklung von Heek und Nienborg im Mittelpunkt. Hier setzt sich die örtliche SPD "weiterhin für eine lebens- und liebenswerte Gemeinde" ein und hat dazu viele Ideen entwickelt und Anträge in Vorbereitung.

 

Aktuelles Ortsgespräch

Jusos Kreis Borken

News Arndt-Brauer

  • Mehr soziale Sicherheit für Beschäftigte, Arbeitslose und Rentner*innen

    aktuelles 21.12.2018

    Kreis Steinfurt/Kreis Borken. „Das neue Jahr fängt gut an: Zum 1. Januar 2019 treten gleich vier Gesetze aus dem Bereich Arbeit und Soziales in Kraft, die den Sozialstaat stärker machen und spürbare Verbesserungen für Beschäftigte, Arbeitslose und Rentner*innen bringen“, freut[…]

    Read more...
  • Musterklage eingeführt

    aktuelles 28.11.2018

    Kreis Steinfurt/Kreis Borken. Vom Dieselskandal Betroffene können nun am Verfahren teilnehmen. Die vor kurzem erstmals und auf Drängen der SPD im Bundestag ins deutsche Recht eingeführte Musterfeststellungsklage, wird nun auch in der Praxis angewandt. Mit der sogenannten Musterklage soll es[…]

    Read more...

Mitglied werden

Websozi des Monats

Zum Seitenanfang