logo

Herzlich Willkommen!

Herzlich Willkommen!
Wir freuen uns, Sie auf den Seiten des SPD- Ortsvereins Heek-Nienborg im Internet begrüßen zu dürfen. An dieser Stelle dürfen wir Ihnen Aktuelles und Auszüge aus der in den vergangenen Jahren geleisteten Arbeit der Heek-Nienborger SPD präsentieren. Auch im Jahr 2018 heißt es für uns wieder aktiv sein - für den Bürger, mit dem Bürger. Wenn Sie eine Idee haben, was auf unseren Seiten fehlt, melden Sie sich doch bei uns. Politik lebt vom Mitmachen. Deshalb freuen wir uns über Kommentare, Diskussionsbeiträge und Ihre aktive Mitgliedschaft.

Ihre SPD Heek-Nienborg

Die SPD-Fraktion in Heek hat sich im Gasthaus ´Hotel am Markt` auf das laufende Jahr 2018 vorbereitet. "Die Fraktion hat gute und unverkennbar sozialdemokratische Beschlüsse gefasst“, freut sich Fraktionsvorsitzender Reinhard Brunsch über den gelungenen Auftakt. Brunsch begrüßte nebst MdB Ingrid Arndt-Brauer und Bürgermeister Weilinghoff, besonders den Kämmerer der Gemeinde Heek, Herr Lenfers. "Die Zusammenarbeit zwischen dem Kämmerer und der Fraktion ist sehr wichtig und immer wieder eine gute Gelegenheit gemeinsam nach den besten Lösungen für unsere Gemeinde und den hier lebenden Menschen zu suchen," so stellv. Fraktionsvorsitzender Hermann-Josef Schepers. Nach der Erläuterung des Haushaltes durch Kämmerer Lenfers, wurden im Anschluss bis zum späten Nachmittag die einzelnen Positionen des Haushalts in der Fraktion diskutiert und entsprechende  Anträge für die kommenden Rats- und Ausschusssitzungen und deren Beratungen erstellt.

Die SPD Fraktion beantragt -

  • im Rahmen der im Haushalt eingestellten Mittel für den Straßenausbau die Planung und Realisierung von Mittelstreifen zu Parkzwecken und Grünflächen in der Straße ‚zum Tannenkamp'.
  • die Schaffung einer Teilzeitstelle im Stellenplan für die Bewirtschaftung der gemeindeeigenen Immobilien und Grundstücke, sowie die Einplanung der hierfür erforderlichen Kosten im Haushalt 2018.
  • für das Haushaltsjahr 2018 ff die Schaffung von Sozialwohnungen in Verkaufsverhandlungen von gemeindeeigenen Baugrundstücken bzw. Immobilien zu berücksichtigen.
  • den Bürgermeister zu beauftragen, mit dem Gewerbeverein und auch mit den nicht in Gewerbeverein organisierten Gewerbetreibenden im Bereich der Stroot und Leuskesweg Gespräche zur Ausrichtung einer Gewerbeschau zu führen. Die erforderlichen Mittel sind im Haushalt 2018 zur Verfügung zu stellen. Den Gewerbetreibenden soll signalisiert werden, dass die Verwaltung für die Organisation und Durchführung der Gewerbeschauen ihr Know-how zur Verfügung stellt (Verwaltung und Bauhof).
  • zeitnah weitere Baugebiete in Heek und Nienborg auszuweisen.
  • eine Ergänzung zur „Spitzkehre“ am Fußgänger- und Fahrradweg auf der alten ‚Bahndammtrasse‘ in Höhe des Sportgeländes des HTC. Der Umweg von ca. 250 m wird kaum angenommen und ein „Trampelpfad gebildet, deshalb sollten Fußgänger und Radfahrer (Fahrrad schieben) eine Möglichkeit erhalten, die ehemalige Bahndammtrasse auf kurzem Weg direkt zu erreichen bzw. zu verlassen.
  • für das Haushalsjahr 2018 und darüber hinaus bis zur Realisierung eines Wirtschaftswegeverbandes die Anhebung der Grundsteuer A, um Mittel für die Unterhaltung der Wirtschaftswege zur Verfügung zu stellen.

Aktuelles Ortsgespräch

News

Jusos Kreis Borken

News Arndt-Brauer

  • Koalition stärkt Feuerwehren mit 100 Mio. Euro

    aktuelles 10.11.2018

    Kreis Steinfurt/Kreis Borken. „Mit dem gestrigen Beschluss stärkt der Bund die Feuerwehren in noch nie dagewesener Höhe! Für die nächsten vier Jahre (2019-2022) werden wir ein Fahrzeugprogramm mit 100 Mio. Euro auflegen“, berichtet die SPD-Bundestagsabgeordnete Ingrid Arndt-Brauer für den Wahlkreis[…]

    Read more...
  • Deutlich mehr Geld, damit Langzeitarbeitslose in Jobs kommen

    aktuelles 09.11.2018

    MdB Arndt-Brauer: „Das ist die Handschrift der SPD für mehr sozialen Zusammenhalt im Land“Kreis Borken. 2019 stehen dem Jobcenter im Kreis Borken rund 2,2 Mio. Euro mehr für die Vermittlung von Langzeitarbeitslosen zur Verfügung als im Jahr 2018. Das hat[…]

    Read more...

Mitglied werden

Websozi des Monats

Zum Seitenanfang